close

INFORMATIONEN ANFORDERN

Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten einverstanden

Zweizimmer und Dreizimmer Wohnungen 4+2 und 6+2
Einzimmer und Zweizimmer Wohnungen 2+2
Clicca qui per aprire il menù
ItalianoEnglish

  BUCHUNG

Anreise
Nächte
Gäste
Vorname
E-mail
info
 Enter the code

 Neuen Code anzeigen

Ich akzeptiere die Sicherheits- und Datenschutzbestimmungen
BOOK-UP v. 1.0BOOK-UP

UMGEBUNG

Umgebung

Riparbella

Riparbella

Das Dorf hat eine wunderschöne Lage auf den südlichen Hängen des Poggio di Nocola. Es ist kein Runddorf, wie die anderen Dörfer, sondern es hat sich entlang der Kammstraße eines Bergrückens entwickelt. Der Name leitet sich wahrscheinlich von Ripa albella ab, was weißer Abhang bedeutet und von den weißen Tuff- und Sandböden herrührt, welche die Kuppe des Hügels ausmachen. In mittelalterlichen Dokumenten und bis ins fünfzehnte Jahrhundert lautete der Name in der Tat "Ripalbella" oder "Ripabella".

Die kleine Burg entstand vermutlich um das Jahr Tausend und war Teil der Besitzungen der Grafen Della Gherardesca, die damals zwei weitere kleine Burgen in der Umgebung bewohnten, Belora und Bovecchio. Erstere wurde schon im Zusammenhang mit den etruskischen Ausgrabungen erwähnt, die Zweite ist ganz verloren gegangen, sodass nicht einmal mehr die genaue Lage bekannt ist.

Schon in den mittelalterlichen Quellen erwähnt und bekannt war die Kirche San Giovanni Evangelista, welche dem Heiligen Evangelisten Johannes gewidmet und aus jener Zeit erhalten geblieben ist. In der Nähe der Ebene von Cecina, in einem ursprünglich sumpfigen Land, das leicht zu verteidigenden und sehr wildreich war, blieb es bis ins Jahr 1755 ein Lehen und wurde von Leopold von Lothringen im Jahr 1780 unabhängig gemacht. Berühmt für seine Wälder und die mediterrane Macchia, die vielen Wildschweinen Heimat bietet, und insbesondere für seine Küche, reich an Wildgerichten, Pilzen und anderen typisch toskanischen Speisen.

» Sicherheitsbedingungen und Privatsphäre
» Bedingungen zur Nutzung der Webseite
» Buchungsfristen und –bedingungen

Casa Vacanze Agriresidence Debbiare
Loc. Ortacavoli- 56046 Riparbella (PI) - Toskana - Italien

Tel: +39 0586 699209 | Mobile: +39 340 3016053 | E-mail: info@agriresidencedebbiare.com

Site-map:
Apartments in der Toskana von Pisa
Urlaub in der Toskana
Qarum buchen
Agriresidence
Fotogalerie
Umgebung
Sonderangebote
Veranstaltungen
Web 2.0 by Web By Uplink